Brand im eigenen Feuerwehrhaus

gepostet von FM Tobias Fuchs am 07.04.2018 um 8:30

Am Samstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Pager-Alarmierung von der Brandmeldeanlagen ins eigene Rüsthaus gerufen. Im Heizraum des Feuerwehrhauses war es zu einer Verpuffung gekommen. Umgehend wurde der stark verrauchte Raum belüftet. Nach Kontrolle der Anlage galt der Einsatz für die 17 im Einsatz stehenden Kameraden als beendet. 

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.

Ein Fehler ist aufgetreten, während diese Anfrage ausgeführt wurde.

%lt; Zurück zur Startseite