Ölspur auf der L413 in Winzendorf

gepostet von FM Tobias Fuchs am 08.04.2018 um 18:22

Am Sonntagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer in etwa 400 m langen Ölspur auf die L413 in Winzendorf gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort, stellte sich heraus, dass es sich nicht wie angenommen um Öl, sondern um Gülle handelte. Da in Folge dessen kein weiteres Handeln notwendig war, konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, TLF-A 3000/200 und MTF-A mit 26 Mann und 8 Mann in Bereitschaft

Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten.

Ein Fehler ist aufgetreten, während diese Anfrage ausgeführt wurde.

%lt; Zurück zur Startseite