Erfolgreich absolvierte Sanitätsleistungsprüfung in Bronze

 

Am Samstag dem 06.02.2016 trat erstmals ein Trupp der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau zur Sanitätsleistungsprüfung in Bronze an.
Die Prüfung gliederte sich in drei Aufgaben. Bei der ersten Station mussten unsere Kameraden deren Wissen bei einem schriftlichen Test unter Beweis stellen, in weiterer Folge musste jeder Teilnehmer eigenständig eine verletzte Person betreuen, diese richtig lagern und eine der Verletzung entsprechenden Schockbekämpfung durchführen. Bei der letzten Station wurde das Zusammenspiel des Trupps beim Auffinden einer verletzten Person geprüft.

Wir gratulieren unseren Kameraden d.V. Martin Hagen, OFM Florian Weißenberger und FM Patrick Mauerhofer2 welche die Prüfung fehlerfrei in Bronze ablegen konnten.

<"