FF Pöllau ist derzeit Einsatzbereit

Erneut sieben Einsätze aufgrund von Unwettern

Nach den letzten Unwettereinsätzen am Montag wurden wir heute erneut zu weiteren sieben Einsätzen gerufen:

  1. Ein überschwemmtes Betriebsgelände im Ortszentrum von Pöllau. Umgehend wurde nach den verlegten Abflüssen gesucht und diese freigemacht.
  2. Nach einer ersten Überschwemmung am Montag wurden wir heute erneut zu Pumparbeiten bei einem Lagerplatz und einer Brückenwaage eines Handels- und Dienstleistungsunternehmen in Obersaifen gerufen.
  3. In Schönau wurden wir zu Auspumparbeiten einer Garage gerufen.
  4. Ebenfalls in Schönau wurden wir zur Hilfe bei einer Verklausung zur Hilfe gerufen.
  5. In Prätis wurden wir zu einem überschwemmten Keller alarmiert.
  6. Als weiteren Einsatz wurden wir ebenfalls zu einem überschwemmten Keller in Prätis gerufen.
  7. Bevor wir mit unserem Kommandofahrzeug noch eine Erkundungsfahrt quer durch das Pöllauer Tal zurücklegten erlangte uns ein weiterer Notruf zu einem überschwemmten Keller in Prätis

Nachdem alle Lagen erfolgreich abgearbeitet wurden, konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, TLF-A 4000, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter, LKW-A mit 31 Mann

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen: