Fahrzeugbergung am Goldsberg

Um 15:52 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau telefonisch zu einer Fahrzeugbergung Richtung Goldsberg gerufen. Ein Lieferwagen war am Straßenrand hängengeblieben und blockierte die Gemeindestraße. Beim Eintreffen wurde die Einsatzstelle abgesichert und anschließend das Fahrzeug im vorderen Bereich mit dem Ladekran des SRF angehoben und wieder zurück auf die Fahrbahn versetzt.
Gegen 17 Uhr konnten wir schließlich wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 17 Mann

<