Fahrzeugbergung auf der L406

Um 17:33 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf die L406 Höhe Tankstelle Friedrich gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Lenker von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsschild. Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert und der Verkehr umgeleitet. Nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte, wurde der PKW mittels Ladekran geborgen und gesichert abgestellt.
Gegen 18:45 Uhr konnten wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 22 Mann und 9 Mann in Bereitschaft

weiteres
Polizei Pöllau

<