Fahrzeugbergung nahe Friedhof

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Fahrzeugbergung nahe Friedhof am 31. Oktober 2017

Am Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung an einer Kreuzung nahe des Friedhofes gerufen. Eine Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben. Beim Eintreffen wurde der Verkehr unsererseits geregelt. Da es zum Glück keine Verletzten gab, konnte das Fahrzeug unverzüglich mittels Seilwinde des TLF-A 3000/200 geborgen werden.
Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken und somit unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO und TLF-A 3000/200 mit 13 Mann

<