Fahrzeugbergung nähe Zisser Taverne

Um 18:26 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung Richtung Vorau gerufen. Aus noch unbekannter Ursache war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und überschlug sich anschließend in ein Waldstück. Glück im Unglück hatte der Lenker, welcher unverletzt blieb. Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgsichert und eine Umleitung eingerichtet. In weiterer Folge wurde der PKW mittels Ladekran des SRF geborgen und gesichert am Fahrbahnrand abgestellt.
Gegen 19:45 Uhr konnte unsere Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 4000, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 33 Mann un 8 Mann in Bereitschaft

<