FF Pöllau ist derzeit Einsatzbereit

KHD Einsatz in Rohrbach an der Lafnitz

Am 12. Juni 2024 rückten wir mit dem WLF AB Wasser 14000 nach einer KHD Anforderung zum Einsatz nach Rohrbach an der Lafnitz aus.

Das Firmengelände eines großen Sägewerkes wurde durch die Unwetter stark verschlammt und musste für die weitere Nutzung gereinigt werden. Da die dafür benötigte Wasserversorgung vor Ort nicht gegeben war, unterstützten wir mittels Wassertransporten von Grafendorf. Gemeinsam mit den Feuerwehren Kaindorf, Mitterdombach und St. Johann bei Herberstein wurden mehrere Hallen, Trockenkammern und eine große Asphaltfläche gereinigt.

Als diese Lage abgearbeitet war, machten wir uns auf den Weg zu unseren Kameraden nach Wagendorf. Bei einem landwirtschaftlichen Betrieb wurde durch das Unwetter das Strohlager nass und begann bereits Wärme zu entwickeln. Daher wurde dieses mit dem Teleskoplader ausgeräumt, sowie der Kanal mit dem TLF-A 4000 gespült. Nachdem die Hofzufahrt ebenfalls gereinigt war, konnten wir bei der FF Unterlungitz unseren WLF AB Wasser 14000 nochmals füllen und die Heimreise antreten.

Insgesamt wurden an diesem Tag 80000 Liter Wasser mit dem WLF AB Wasser 14000 transportiert!

Eingesetzt waren: WLF AB Wasser 14000, TLF-A 4000, Teleskoplader mit Anhänger und 4 Kräfte.

Wir bedanken uns bei der FF Kaindorf, Mitterdombach, St. Johann bei Herberstein und Unterlungitz für die hervorragende Zusammenarbeit!

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen: