Motorrad gegen PKW auf der L406

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Motorrad gegen PKW auf der L406 am 24. Juni 2019

Um 20:54 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW auf die L406 Höhe Köppelreith gerufen.
Aus noch unbekannter Ursache waren die Fahrzeuge in einer Kurve kollidiert, wobei der Motorradlenker sowie die beiden PKW Insassen verletzt wurden.
Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert und das Rote Kreuz bei der Erstversorgung der Unfallbeteiligten durch die Feuerwehrsanitäter unterstützt. Nach Rücksprache mit dem Notarzt wurde schließlich die Beifahrerin des PKW mit Hilfe eines Spineboards aus dem Fahrzeug befreit und zur weiteren versorgung dem Roten Kreuz übergeben.
Nachdem die Verletzten abtransportiert und die Unfallstelle seitens der Polizei freigegeben war, konnte diese geräumt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter, LKW-A und MTF-A mit 28 Mann und 8 Mann in Bereitschaft

weiteres
Rotes Kreuz Pöllau
Rotes Kreuz Vorau
Notarzt Vorau
Polizei Pöllau