Ölspur in Köppelreith

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Ölspur in Köppelreith am 29. Juni 2017

Am Donnerstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau telefonisch zu einer in etwa 150 m langen Ölspur nach Köppelreith gerufen. Aufgrund eines technischen Defektes trat Öl aus einem Traktor aus. Beim Eintreffen wurde die Einsatzstelle abgesichert, das Öl gebunden und der Schadstoff von der Straße entfernt. Nach etwa 1,5 Stunden konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO und LKW-A mit 5 Mann

<