Tierrettung in Oberneuberg

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Tierrettung in Oberneuberg am 13. September 2022

Um 09:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Tierrettung nach Oberneuberg gerufen.

Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass eine Kuh in eine Güllegrube eingebrochen war.

Als Erstmaßnahme wurde die Gülle abgepumpen damit das Tier wieder auf den Beinen stehen und die Rettung vorbereitet werden konnte. Anschließend wurde die Kuh mit Hilfe des Ladekranes des SRF aus der Grube gehoben. Nachdem sich das Tier einige Minuten ausgeruht hatte, konnte es wieder in den Stall gebracht werden.

Nach ca. zwei Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt warenKDO, MTF-ASRFTLF-A 3000/200 mit 27 Mann und 2 Mann in Bereitschaft