Verkehrsunfall auf der L406

Um 12:59 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall auf die L406 Höhe Gaugl gerufen. Im Kreuzungsbereich bei der Ortseinfahrt war es zu einem Auffahrunfall gekommen wobei zum Glück keiner verletzt wurde. Beim Eintreffen wurde die Unfallstell abgesichert und die beiden Fahrzeuge gesichert abgestellt. Nachdem die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden waren, rückten die eingesetzten Kräfte bereits zum nächsten Einsatz aus.

Eingesetzt waren: KDO und TLF-A 3000/200 mit 13 Mann

weiteres
Polizei Pöllau

<