Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen am 5. Oktober 2017

Donnerstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Verkehrsunfall Höhe Tankstelle Gaugl gerufen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich hierbei um einen Auffahrunfall zweier PKWs mit zwei verletzten Personen handelte. Die beiden verletzten wurden von unseren Feuerwehrsanitätern bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes erstversorgt. Währenddessen wurde der Verkehr von uns geregelt. Nach der Freigabe der Fahrzeuge durch die Polizei wurden diese geborgen, gesichert abgestellt und die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden. Nach etwa einer Stunde konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren:
KDO, SRF, TLF-A 3000/200, LKW-A, KLF-A Sprinter und MTF-A mit 27 Mann

sowie:
Rotes Kreuz
Polizei

<