Zwei Fahrzeugbergungen in Wenigzell

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Zwei Fahrzeugbergungen in Wenigzell am 29. Oktober 2021

Um 06:32 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau zu einer Fahrzeugbergung nach Wenigzell gerufen.

Aus noch unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge von der Landesstraße abgekommen und im Straßengraben zu stehen gekommen.

Beim Eintreffen war die zuständige Feuerwehr Wenigzell bereits vor Ort und hatte die Unfallstelle abgesichert.

In weiterer Folge wurden beide Fahrzeuge mit dem Ladekran des SRF geborgen und den Abschleppunternehmen übergeben.

Nach etwa zwei Stunden konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Ein Dank gilt den Kameraden der FF Wenigzell für die hervorragende Zusammenarbeit!

Eingesetzt warenKDO und SRF mit 6 Mann

sowie: FF Wenigzell, Polizei und Abschleppdienst