Chronik

Chronik

1874
Gründung der Feuerwehr

Gründungsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau. Wir kennen nicht alle Namen der Gründungsväter,bei einem Jubiläumsfest hat ein Festredner ausgeführt, es waren 54 brave, selbstlose Bürger von Pöllau mit dem ersten Wehrhauptmann Franz Fink und Stellvertreter Josef Karner.

1876
Die ersten Anschaffungen

Die Bewohner von Pöllau und Umgebung bezeugten der jungen Wehr ihre erste Opferbereitschaft und ermöglichten die Anschaffung von Spritzen und Geräten im Werte von 1900 Gulden.

1877
Josef Karner wird neuer Kommandant

Josef Karner löst Franz Fink als Kommandant der Wehr ab.

1877
Erstes Spritzenhaus erbaut

Unter dem 2. Wehrhauptmann Josef Karner und Stellvertreter Anton Wolfbauer wird das erste Spritzenhaus mit dem Standort Schulpaltz 202 mit einem Kostenaufwand von 800 Gulden ausgebaut. Ursprünglich waren die Feuerlösch – Requisiten in einem Holzlagerschuppen im Schloßbereich untergebracht.

1880
Weitere Ankäufe werden getätigt

Ankauf eines damals modernsten Löschgerätes, eines HYDROPHOR um 600 Gulden.

1885
Ankauf der ersten Fahrspritze

Ankauf der ersten Fahrspritze, aufgebaut auf einem Pferdewagen.

1899
Neuer Kommandant gewählt

Friedrich Stockmar wird neuer Kommandant der Wehr und löst somit Josef Karner, der 22 Jahre lang Feuerwehrkommandant war, in seiner Funktion ab.

1900
Mannschaftsfoto

Ein Mannschaftsfoto der Wehr.

1901
Einladung zur Christbaumfeier

Die Christbaumfeier gilt als die am längsten existierende Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau, welche 2019 endgültig von der Sammelaktion abgelöst wurde.

1902
Weitere Gerätschaften für die Wehr

Aus einem Versicherungsschein geht hervor, das neben dem Spritzenhaus 2 Fahrspritzten, ein Hydrophor, 1 alte Wagenspritze, 1 Handspritze, 1 Mannschaftswagen, 1 fahrbare Schiebeleiter und Mannschaftsbekleidung versichert wurden, die Anschaffungszeit konnte nicht ermittelt werden.

1909
"Beliebteste Löschmaschine" angekauft

Ankauf einer Dampfkraftspritze der Marke WINDOBONA, bezeichnet als die beliebteste Löschmaschiene bei allen Feuerwehren.

1917
Neuer Kommandant an der Spítze

Franz Weitzer löst Friedrich Stockmar nach 18 Jahren als Kommandant ab.

1920
Eigene Rettungsabteilung gegründet

Der Distriktsarzt Dr. Regula gründete innerhalb der Freiw. Feuerwehr die Rettungsabteilung.

1922
Ein neuer Kommandant für die FF Pöllau

Franz Ferstl wird zum neuen Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau gewählt.

1929
Baubeginn des neuen Rüsthauses

Baubeginn eines neuen Rüsthauses in der Wegerergasse, unter Kommandant Franz Ferstl und Stellvertreter Andreas Adelmann.

1930
Fahrzeug- & Rüsthaussegnung

Einweihung des neuen Rüsthauses und gleichzeitig auch des neuen Löschautos eines Austro Fiat. Damit hatte die Motorisierung in der Wehr begonnen. Dieses Löschfahrzeug wurde im Zweiten Weltkrieg dann von den Russen verschleppt.

1936
Neue Alarmierung

Erste Sirene installiert Installierung der Alarmsierene am Kirchturm. Im Tonkino Pöllau wurde am 21.11.1935 der Film “Die tolle Anita” zu Gunsten der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau aufgeführt. Durch das Reinerträgnis und die finanziellen Mittel von Josef Stibor konnte die dringend notwendigen Alarmierungseinrichtung angekauft werden.​

1939
Kommandowechsel

1939 löst Erich Kleindienst den Kommandanten Franz Ferstl ab.

1939
Ankauf der ersten Tragkraftspritze

1939 wurde die erste Tragkraftspritze angekauft.

1948
Wiederaufbau

Nach den verherrenden Kriegswirren begann in der Feuerwehr der Wiederaufbau, ein Rüstwagen DODGE mit vorbaupumpe wurde erworben.

1948
Rüstwagen Dodge

Im Jahr 1948 wurde ein Rüstwagen Dodge aus dem Krieg übernommen.

1949
Josef Bauer ist neuer Kommandant

Josef Bauer löst den bisherigen Kommandnten Ericht Kleindienst nach neun Jahren an der Spitze der Wehr ab.

1949
Jubiläumsjahr

Die Feuerwehr feiert ihr 75-Jähriges Bestehen, ein Mannschafts-Jeep wurde in den Dienst gestellt.

1950
Fahrzeugankauf

Ein Geräte-Jeep wird angekauft.

1950
Die Feuerwehr beim Ausrücken

Ein Schnappschuss aus dem Jahr 1950.

1952
Bezirksfeuerwehrtag in Pöllau

Am 30. Juni 1952 wurde der Bezirksfeuerwehrtag in Pöllau abgehalten.

1953
Großfeueralarm im Schloss

Am 17. Februar 1953 kam es zu einem Dachstuhlbrand im Schloss Pöllau.

1954
Ankäufe

Ankauf eines Geräteanhängers und Schaumlöschgerätes. Mit letzterem erhoffte man sich, die teilweise vorhandene Wasserknappheit umgangen zu haben.

1954
Mannschaftsfoto

Ein Mannschaftsfoto zum 80-jährigen Bestehen der Wehr.

1954
Kommandowechsel

Adolf Heschl übernimmt 1954 die Führung der Wehr.

1956
Erneuter Führungswechsel

Nachdem die Wehr zwei Jahre lang von Adolf Heschl geführt wurde, übernahm das Amt Florian Kandlhofer.

1957
Anhängerkauf

Ein weiterer Geräteanhänger wird angeschafft.

1961
Ankauf eines Löschfahrzeuges

Es wird ein modernst ausgestattetes Löschfahrzeug der Marke Borgward erstanden.

1963
Weiterer Ankauf

Ein Ford Transit mit einer Tragkraftspritze wird angekauft, der auch als Mannschaftswagen dient.

1964
Ankauf eines Bergland - Löschfahrzeuges

Ankauf eines Bergland-Löschfahrzeuges der Marke Rover 109 mit Vorbaupumpe. Dieses Fahrzeug stand bis im Jahre 1999 im Dienst.

1971
Erstes Schlauchfahrzeug

Ein Rover 88 wird angekauft und darauf eine Schlauchhaspel aufgebaut, auf der etwa 700 m gekoppelte B – Schläuche aufgepackt sind.

1973
Johann Prexl übernimmt

Nach 17 Jahren als Kommanant wird Florian Kandlhofer von Johann Prexl abgelöst.

1973
Feuerwehrjugend wird gegründet

Im Jahr 1973 wird in Pöllau eine Feuerwehrjugend gegründet, welche bis heute besteht.

1974
Ankauf eines TLF - 4000 zum 100-Jahr Jubiläum

Ankauf eines 4000 Liter Tanklöschfahrzeuges der Marke Steyer 790, damit wurde die mobile Löschwasserversorgung eingeleitet.

1977
KLF Pinzgauer wird angekauft

Ankauf eines Kleinlöschfahrzeuges der Marke Pinzgauer, welcher im Mai 1978 in den Dienst gestellt wurde. Dieser ist noch bis heute im Besitz der Wehr.

1982
Erweiterung des Rüsthauses

Das Rüsthaus wird unter Kommandant Prexl und Stellvertreter Franz Pöltl stilvoll erweitert, damit konnte zumindest zwischenzeitlich der vorhandene Fuhrpark untergebracht werden.

1984
Ankauf eines Puch-G

Ein Kleinrüstfahrzeug für Sondereinsätze, aufgebaut auf einem Puch-G, wird angeschafft. Dieses ist ausgestattet mit Lichtmast, hydraulischer Schere und Spreitzer sowie mit großem Sanitätskoffer.

1985
Ankauf eines Mannschaftstransportfahrzeug

Es wird ein Mannschaftstransportfahrzeug der Marke VW – Bus gekauft.

1985
Kommandowechsel

Franz Pöltl wird neuer Kommandant der Wehr.

1987
Feuerwehrjugend - Landeszeltlager

Im Schloßpark Pöllau findet das 11.Feuerwehrjugend-Landeszeltlager statt. Über 2000 Jungfeuerwehrmänner und Betreuer nehmen daran teil.

1987
Brand im Sägewerk

Im Jahr 1987 kam es zu einem Brand in einem Sägespänebunker bei der Fa. KAPO.

1990
Führungswechsel

Johannes Reiterer übernimmt die Wehr von Johann Prexl im Jahr 1990.

1992
Zweites Tanklöschfahrzeug

Anschaffung eines 2.Tanklöschfahrzeuges der Marke Hurrikan mit 3000 Liter Tankinhalt, eingebautem E-Aggregat und Lichtmast. Damit wurde die mobile Löschwasserversorgung entscheidend verbessert.

1993
Umstellung der Alarmierung

Ankauf von Rufempfängern. Damit ist man zur stillen Alarmierung übergegangen, die Alarmsirenen werden nur mehr in Brandfällen bzw. bei schweren Unfällen mit Personenschäden ausgelöst.

1995
Grundstückskauf

Grundankauf für einen neuen Rüsthausstandort an der Rabenwaldstrasse L432 westlich des Saifenbaches

1997
Johannes Reiterer wird abgelöst!

HBI Johann Gruber wurde zum neuen Kommandanten der FF Pöllau gewählt.

1998
Baubeginn

Baubeginn und Errichtung des Rohbaues vom neuen Rüsthaus, unter Kommandant Johann Gruber und Stellvertreter Hermann Doppelhofer.

1999
125 Jahre - FF Pöllau

Die Feuerwehr feiert ihr 125-Jähriges Bestehen, das neue Rüsthaus wird eröffnet und zugleich ein neues Kleinlöschfahrzeug der Marke Mercedes Sprinter in den Dienst gestellt.

2001
Tausch des TLF

Ankauf eines 4000 Liter Tanklöschfahrzeuges der Marke Scania. Somit wurde mit der Ausscheidung des 27 Jahre alten TLF Steyr der Fuhrpark wieder um einen weiteren großen Schritt verbessert.

2001
Erste Homepage

Erfolgreicher Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau mit unserer ersten Homepage.

2002
Neuer Kommandant-Stellvertreter

Nach langjähriger, gewissenhafter und guter Arbeit legte Hermann Doppelhofer aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Kommandant-Stellvertreter in der Wehr zurück. Nach Neuwahlen wurde Anton Flois zum neuen Kommandant-Stellvertreter der Feuerwehr Pöllau.

2003
Fahrzeugtausch

Nach 32 Jahren wurde der alte Rover 88 ausser Dienst gestellt und stattessen ein neues SF 1000 der Marke Mitsubishi L200 aus Eigenmitteln der Wehrkasse angekauft.

2004
Erstmaliges Kommandofahrzeug

Zum 130-Jährigen Bestandsjubiläum der Feuerwehr Pöllau wurde ein weiterer großer Schritt zur verbesserung des Fuhrparks, mit dem Ankauf des neuen KDO, gesetzt. Dieses soll den immer größer werdenden technischen (Wärmebildkamera, Atmeschutzaussenüberwachung, Notebook,…) und koordinativen Ansprüchen gerecht werden und stellt somit ein Investition in die Zukunft da.

2005
Neues MTF

Ankauf eines neuen MTF, das alte wird nach 20 Jahren außer Dienst gestellt.

2006
Wiederwahl des Kommandos

HBI Johann Gruber und OBI Anton Flois werden in Ihren Ämtern als Kommandant und Kommandant-Stellvertreter bei der Wiederwahl bestätigt.

2006
Anhängerkauf

Ankauf eines neuen Jugendanhängers.

2006
Giftalarm in Wollsdorf

Im Oktober 2006 ereignete sich ein schwerer Giftgasunfall bei Wollsdorf-Leder, bei dem drei Mitarbeiterinnen starben und 30 weitere vergiftet wurden. Die Freiwillige Feuerwehr Pöllau war unter anderen Feuerwehren mit Chemikalienschutzanzügen (CSA) im Einsatz, um die Lage zu bewältigen.

2008
Ankauf eines Kranfahrzeuges

Ankauf eines SRF der Marke Volvo 6×6 mit Kran und Zusatzanhänger, welches das alte KRFS außer Dienst stellte.

2009
Stromaggregat

Ankauf des neuen 130kVA Stromerzeugers.

2010
Feuerwehreinsatz am Gschaider Sattel

Vor 13 Jahren kam es am Gschaider Sattel zu einem ungewöhnlichen Brand: Eine der beiden seit Jahrhunderten bestehenden Linden fing Feuer. Zudem griff das Feuer auf ein nahegelegenes Wirtschaftsgebäude über, in dem Kühe untergebracht waren. Die Freiwillige Feuerwehr Pöllau schützte das benachbarte Wohngebäude erfolgreich vor den Flammen und konnte so ein Übergreifen verhindern.

2010
Ankauf von neuen Helmen

Ankauf von 75 neuen Einsatzhelmen der Marke: Rosenbauer “Heros Extreme”. Darunter: 2 Rote Helme (Einsatzleiter, Kommandant/Kommandantstellvertreter) 3 Gelbe Helme (Atemschutztruppführer) 70 weiße Helme (Standardhelm).

2011
Neue Einsatzkleidung

Ankauf einer neuen Branddienst Einsatzkleidung. Nach drei Monate langer Testphase kauften wir 73 neue Branddienst Einsatzkleidungen der Marke Texport “FireStretch X-Treme, für die gesamte aktive Mannschaft.

2011
Ankauf: Tragkraftspritze

Ankauf einer neue Tragkraftspritze der Marke “Magirus TS 12” für unser KLF – A Pinzgauer.

2012
Wechsel des Kommandant-Stellvertreter

Nach zehnjähriger, zuverlässiger und erfolgreicher Tätigkeit als stellvertretender Kommandant stellt OBI Flois seine Funktion bei der Wahl zur Verfügung. HBI Johann Gruber wird wiedergewählt. Als neuer Kommandant-Stellvertreter wird LM Stefan Prinz zum OBI gewählt.

2012
Aus grün wird blau

Ankauf der neuen Dienstkleidung in Blau bestehend aus Hose, Bluse, Poloshirt, Softshell Jacke und Kappe.

2012
Homepage der 3. Generation

Zum 11-jährigen Jubiläum unseres Internetauftrittes wird unsere neu Homepage der dritten Generation Online gestellt

2013
JUFA niedergebrannt

Beim Brand im Jugendgästehaus Pöllau entstand durch Lötarbeiten an der Solaranlage ein Glimmbrand, der später zu einem Großfeuer führte. 73 Einsatzkräfte und 15 Fahrzeuge waren vonseiten der Feuerwehr vor Ort, um den Brand zu bekämpfen und die 70 Gäste sicher zu evakuieren. Der schaden wird auf 1,5 Millionen Euro geschätzt. Das Gebäude blieb bis zur Wiedereröffnung im Frühjahr 2014 geschlossen.

2013
MTF - Kauf

Ankauf eines neuen MTFA der Marke VW Caravelle

2014
Jubiläumsjahr

Zum 140 jährigen Bestandsjubiläum wurde das alte TLF-A 3000 gegen ein neues TLF-A 3000/200 der Marke Volvo FMX ausgetauscht. Kurze Zeit danach wurde der Film “140 Jahre FF Pöllau” öffentlich für die Bevölkerung präsentiert.

2015
Führungswechsel

Nach weiteren drei erfolgreichen und zuverlässigen Jahren als Kommandant stellte HBI Johann Gruber seine Funktion zur Verfügung. Somit wurde OBI Stefan Prinz zum neuen HBI und BM Anton Kimmelmann zum OBI der FF Pöllau gewählt.

2015
Neuer Atemschutztrupp

Inbetriebnahme eines neuen Atemschutztrupps nachdem ein Trupp altersbedingt ausgeschieden werden musste. Alle zehn Atemschutzgeräte der FF Pöllau wurden auf das Überdrucksystem umgestellt!

2015
Umstellung auf Digitalfunk

Anschaffung neuer Funkgeräte durch den steiermarkweiten Umstieg auf Digitalfunk. Insgesamt wurden 25 neue Digitalfunkgeräte der Marke Sepura angeschafft und der gesamte Bestand umgestellt.

2016
Umbauarbeiten

Beginn des Rüsthauszubau- und Sanierungsprojektes. Das Haus wird um 2 Stellplätze, ein neues Lager und einen Lastenlift erweitert. In den darauffolgenden 1,5 Jahren wird das Haus technisch modernisiert und generalüberholt.

2016
Anschaffung eines LKW

Erstmals wird ein neuer LKW-A der Marke Iveco mit einer 1000kg Ladeboardwand in den Dienst gestellt. Somit wächst der Fuhrpark auf neun Fahrzeuge und ein wichtiger Schritt für die sich ständig ändernden Anfforderungen bei Einsätzen, kann gesetzt werden. Zusätzlich werden Roll – Container für Ölschadensereignisse, die Waldbrandbekämpfung und Hochwasserereignissen angeschafft. Ebenfalls wird ein 10.000 Liter Pufferbehälter für Großbrände in exponierten Lagen angeschafft.

2017
Wiederwahl

Auf Grund des Landesfeuerwehrgesetzes musste das Kommando bereits nach zwei Jahren wieder gewählt werden. Somit wurden bei der Wahlversammlung am 6.Jänner HBI Stefan Prinz und OBI Anton Kimmelmann eindrucksvoll in Ihren Ämtern wieder bestätigt.

2017
Zivildienst

Ab 1.Februar 2017 konnte erstamls ein Zivildiener den Dienst in der FF Pöllau verrichten. Somit kann jährlich ein Kamerad aus den eigenen Reihen den Zivildienst bei uns verrichten.

2017
Eröffnung

Im August konnte das fertig sanierte und umgebaute Feuerwehrhaus im Zuge eines Festaktes durch LH Hermann Schützenhöfer wieder eröffnet und an HBI Stefan Prinz offiziell übergeben werden.

2017
Neues STROMA

Ein neues 150kVA Stromaggregat der Firma Hartner wurde angeschafft.

2017
Neue ATS-Geräte

Drei neue Atemschutzgeräte und eine zusätzliche Wärmebildkamera wurden angeschafft. Die Geräte ersetzen die altersebedingt ausgeschiedenen ATS Geräte des TLF-A 4000.

2017
Stefan Prinz zum ABI gewählt

HBI Stefan Prinz wird als erstes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau zum Abschnittsbrandinspektor des Abschnitt 1 gewählt.

2018
Erste Einsatzdrohne

Anschaffung einer Einsatzdrohne mit Wärmebildkamera welche bei diversen Einsätzen wie Suchaktionen und Großschadenlagen eine große Unterstützung darstellt.

2019
Anschaffung eines MZF

Aufgrund der hohen Anzahl an Ausrückungen und Tätigkeiten wurde ein MZF der Marke Peugeot 5008 als Dienstfahrzeug angeschafft.

2019
Neues Kommandofahrzeug

Nach 15 Jahren wurde unser KDO nach Niederösterreich verkauft und ein neues angeschafft. Dieses ist nun technisch am neuesten Stand und hat unter anderem mehrere Tablets, die Einsatzdorhne und den Samsung Flip für die digitale Lageführung mit an Board.

2020
Homepage der 4. Generation

Aufgrund aktueller Bedürfnisse entschied das Presseteam, die Webseite erneut zu überarbeiten. Ein neues Konzept wurde entwickelt und nach monatelanger Arbeit umgesetzt.

2021
LIVE DABEI!

Die "Live Dabei"-Serie entstand aus einer Idee in der Corona-Zeit 2020, die Feuerwehrarbeit transparent darzustellen. Mit der Live-Übertragung erreichte die Serie eine wachsende Zuschauerschaft, die mittlerweile 20.000 Personen umfasst. Diese Entwicklung zeigt das große Interesse der Öffentlichkeit an der Feuerwehrarbeit und ermöglicht es, ein realistisches Bild des Feuerwehralltags zu vermitteln.

2022
Tag der Einsatzorganisationen in Pöllau

Der steirische Tag der Einsatzorganisationen im Gewerbegebiet Obersaifen fand bei gutem Wetter nach einer coronabedingten Verzögerung von zwei Jahren statt. Über 500 Einsatzkräfte mit rund 100 Fahrzeugen, Booten und Hubschraubern nahmen teil. Höhepunkte waren Flugvorführungen und verschiedene Einsatzübungen, darunter Cobra, Feuerwehr, Rettungshunde, Bergrettung, Feuerwehrjugend und Bundesheer. Die Veranstaltung endete mit einer gemeinsamen Abschlussübung von Feuerwehr, Rettung und Polizei.

2022
Infokampagne für Feuerwehrinteressierte

Unter dem Motto „… geht a bei der Feuerwehr“ möchten wir zeigen, dass Feuerwehrmitglied zu sein mehr bedeutet, als in der Gesellschaft oft wahrgenommen wird. Die Vielfalt der Aufgaben, von Digitalisierung bis zur Ausbildung junger Kamerad:innen, macht es nahezu unmöglich, in allen Bereichen perfekt zu sein. In unserer Informationskampagne erzählen engagierte Mitglieder der Feuerwehr Pöllau von ihrer Hauptaufgabe und Motivation. Ziel ist es, Gleichgesinnte zu inspirieren, sich der Feuerwehr anzuschließen. Der Höhepunkt der Kampagne war ein Infoabend, wo Feuerwehrinteressierte das Feuerwehrwesen selbst entdecken durften.

2022
3-fache Fahrzeug- und Gerätesegnung

Im November 2022 wurden 3 neue bzw. alte Fahrzeuge und Geräte im Kirchhof gesegnet. Darunter war unserer generalsanierter KLF-A Pinzgauer, unsere neue Einsatzdrohne und unser Raupenfahrzeug mit einer Tragkraftspritze. Im Zuge dieser Segnung wurde auch Dank gegenüber allen freiwilligen Helfern und Unterstützern ausgesprochen.

2022
Teleskoplader

Am 14. Dezember erhielt die Freiwillige Feuerwehr Pöllau ihren neuen, komplett geförderten Teleskoplader "TL Pöllau". Investitionen des Landes Steiermark und des Landesfeuerwehrverbandes ermöglichten die Anschaffung von Teleskopladern und Lastwagen. Der "Liebherr T33-10S" ist mit verschiedenen Anbauteilen ausgestattet.

2023
Wechselladefahrzeug mit AB-Wasser

Ende Juli 2023 wurde ein Wechselladerfahrzeug, "WLF Pöllau", mit einem Abrollbehälter, "AB-Wasser", welcher 14.000 Liter Wasser beinhaltet, in den Dienst gestellt.

1993

Waldbrand während Fleischweihe

Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr mittels Sirene und Rufempfänger zu einem Waldbrand am Pöllauberg im Jahre 1993. Damals war das Rüsthaus neben der Kirche noch in Betrieb. Jeden der das Video ansieht fällt sicher auf das dem ersten Fahrzeug (KRF-S Puch G) ein Feuerwehrmann nachläuft. Wie ihr bereits gelesen habt wurde die FF Pöllau zu einem Brand alarmiert aber es fährt kein TLF aus der Garage obwohl wir zwei TLF´s in Betrieb hatten:
Das erste TLF stand auf einen etwa 100 Meter entfernten Parkplatz, deshalb läuft der Mann auch dem KRF-S nach. Das Zweite war gerade im Schloffereck unterwegs.

2014

Trailer zum Film 140 Jahre Freiwillige Feuerwehr Pöllau

Ein Film von Wolfgang Lojer anlässlich des 140 jährigen Bestandsjubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau.

2019

Chronikfilm zum 145 jährigen Bestehen

1874. Vor 145 Jahren wurde die Feuerwehr unter der Führung von Franz Fink und Josef Karner gegründet. Im Laufe der Jahrzehnte wuchs die Wehr durch modernste Anschaffungen und wurde immer wie größer und schlagkräftiger. Zu diesem Jubiläum wurde ein kurzes Chronikvideo erstellt – sehen Sie selbst was sich bis heute getan hat!

firefighter-rescue-holds-yellow-oxygen-tank-.jpg

If You Need Help, Get A Consultation

Clients Inquiries

Related Questions

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua Ut enim ad minim veniam quis nostrud incididunt ut labore consectetur.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Contact Us For Emergency

121-0000-200

damqar@support.com

We Ready 24 Hours For You

We Provide Protection That Suit Your Needs

Proin ullamcorper pretium orci. Donec nec scelerisque leo. Nam massa dolor imperdiet nec consequata congue. Maecenas malesuada faucibus.

How We Works

Make This More Efficient

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eius tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim adiqua minim veniam quis nostrud exercitation ullamco laboris sed.

  • Choose Your Service

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eius tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

  • Make An Appointment

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eius tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

  • We Ride To Your Location

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eius tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

  • Enjoy Your Service

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eius tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

handsome-men-with-protective-gloves-on-belt.jpg
Get a Free Estimate or Schedule an Appointment

Get Fire Department Citywide Statistics

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. 

Blog & Articles

Latest Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.