1069 Ausrückungen im vergangenen Jahr

Dieses Jahr war ein sehr anspruchsvolles Jahr für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau. Insgesamt mussten 405 Einsätze, darunter waren lediglich nur 8 Fehlalarme zu verzeichnen, mit einem Zeitaufwand von 5.918 Stunden bewältigt werden. Weiters wurden 96 Übungen mit 3.408 Übungsstunden abgehalten und 568 Tätigkeiten, Kursbesuche und Bewerbstätigkeiten mit weiteren 12.702 Stunden.

Somit leisteten unsere Kameraden ganze 22.028 freiwillige und unentgeltliche Stunden bei 1.069 Ausrückungen.

Ein besonderer Dank gilt hiermit allen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau für deren hervorragende Leistung im vergangenem Jahr!!!