6 Fahrzeugbergungen im Pöllauertal

6 Fahrzeugbergungen im Pöllauertal

Um 02:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Zugs-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung in Hinteregg gerufen.

Bereits beim Ausrücken wurden wir von einer weiteren Fahrzeugbergung in der Zeil in Kenntnis gesetzt, woraufhin das KDO und TLF-A 3000/200 nach Hinteregg und das SRF in die Zeil ausrückten.

Während der PKW in Hinteregg mittels Muskelkraft geborgen werden konnte, musste jener in der Zeil mit Hilfe des Ladekranes aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Gerade als die Einsatzstellen geräumt waren, wurden wir durch Florian Steiermark zu drei weiteren Fahrzeugbergungen Richtung Zisser Taverne gerufen.

Schlussendlich stellte sich heraus, dass vier Fahrzeuge von der Straße abgekommen bzw. hängen geblieben waren.

Während drei Autos mit Muskelkraft geborgen werden konnten, musste ein weiteres mit dem Ladekran des SRF geborgen werden.

Im Amschluss wurde einem Lenker geholfen, den beschädigten Reifen seines Fahrzeuges zu wechseln um auch ihm die Weiterfahrt zu ermöglichen.

Gegen 5 Uhr konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, TLF-A 3000/200 und SRF mit 15 Mann

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen:

Scroll to top