697 Ausrückungen im vergangenen Einsatzjahr

697 Ausrückungen gab es für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau im vergangen Einsatzjahr vom 1.12.2012 bis zum 30.11.2013 zu bewältigen. Alleine 292 mal mußte zu Einsätzen ausgerückt werden, die mit 2302 Mann und 4265 freiwillig und unentgeldlich aufgebrachter Einsatzzeit abgearbeitet wurden. Neben 65 Übungen mußten noch 340 sonstige Tätigkeiten für Verwaltung und Instandhaltung von Maschinen und Geräten durchgeführt werden.
Insgesamt ergibt das eine aufgebrachte Zeit von 13942 freiwillig geleisteten Stunden im vergangen Jahr.

 

Ein große DANKE an alle unsere Kameraden für diese hervorragende Leistung.

<