Auspumparbeiten in Winzendorf

Auspumparbeiten in Winzendorf

Um 17:22 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem überschwemmten Keller nach Winzendorf gerufen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass der gesamte Keller mit Schlamm und Wasser gefüllt war.
Da sich neben dem Haus eine Böschung befand wurde eine Menschenkette gebildet um den Schlamm möglichst weit vom Objekt zu entfernen um eine erneute Überschwemmung durch diesen zu verhindern.
Nach etwa 1,5 Stunden konnte die Mannschaft wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, TLF-A 4000 und LKW-A mit 15 Mann und 11 Mann in Bereitschaft

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top