Baggerbergung in Goldsberg

Baggerbergung in Goldsberg

Um 11:35 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau per Stillem-Alarm zu einer Baggerbergung in Goldsberg gerufen. Aus noch unbekannter Ursache stürtzte das Fahrzeug auf einer Baustelle um, wobei der Fahrer glücklicherweise nicht verletzt wurde. Beim Eintreffen wurde die Einsatzstelle durch den Einsatzleiter erkundet um nach einer geeigneten Bergungsmethode zu suchen. Schließlich wurde das TLF 3000 in Stellung gebracht und der Bagger wurde mit der Seilwinde wieder aufgestellt.
Wir konnten nach etwa 45 Minuten einrücken und unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF 3000, KLF Sprinter und MTFA mit 37 Mann und 7 Mann in Bereitschaft

<

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top