Baum in Stromleitung

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Baum in Stromleitung am 30. Juni 2017

Am Freitag wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Baum, welcher sich in einer Stromleitung verfangen und infolge dessen zu brennen begonnen hatte, Nähe KAPO Fensterwerk gerufen. Beim Eintreffen wurde die Einsatzstelle abgesichert und die EVU verständigt. Nachdem diese vor Ort war und den Strom abgeschaltet hatte, konnte mit den Bergearbeiten begonnen werden. Nach etwa einer Stunde konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden.

Eingesetzt waren: KDO, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter mit 18 Mann und 10 Mann in Bereitschaft
sowie: EVU

<