Baumbergung am Weg zum Verkehrsunfall

Während dem Verkehrsunfall in Köppelreith wurden wir von einem weiteren Verkehrsunfall in Prätis informiert. Auf dem Weg zum zweiten Verkehrsunfall musste jedoch ein Baum entfernt werden, welcher uns den Weg versperrte. Nachdem dieser Baum entfernt war konnten wir zum Verkehrsunfall weiterfahren.

Eingesetzt waren: TLFA 3000/200 mit 9 Mann

<