FF Pöllau ist derzeit Einsatzbereit

Brand in Pöllauberg

Heute um 12:30 Uhr wurden wir mittels Sirenen-Alarmierung zu einem Brandmeldeanlagenalarm bei einem Hotel am Pöllauberg alarmiert.

Wie sich am Einsatzort herausstellte, handelte es sich um einen Brand im Kellerbereich, woraufhin wir einen ersten Atemschutztrupp ins Gebäude schickten. Nach weiterer Erkundung und aufgrund der enormen Rauchentwicklung in weiteren Räumen wurden die Feuerwehren Mitterdombach und Schildbach nachalarmierten.

Folglich wurde nach ausrücken der nachalarmierten Feuerwehren ein weiterer Atemschutztrupp in den Einsatz geschickt und zusätzlich eine Zubringleitung aufgebaut.

Nachdem Brand aus gegeben werde konnte, wurde das Gebäude noch mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht und Kontrollarbeiten durchgeführt.

Nach rund 2,5 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt warenKDO, TLF-A 3000/200 mit 12 Kräften

Thema:

Brandeinsatz

Teilen: