Derzeit im Einsatz: Brandmeldeanlagenalarm

Erfolg beim FULA Silber: Vier Absolvent:innen

Am 4. März 2023 fand an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark der 18. Bewerb um das Funkleistungsabzeichen (FULA) in Silber statt. Insgesamt 152 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Steiermark sowie ein Gast aus Kärnten traten in dieser Kategorie an. Von der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau hatten sich vier Kameradinnen und Kameraden monatelang auf diesen Bewerb vorbereitet und konnten das begehrte Abzeichen in Silber erfolgreich bestehen. Wir gratulieren LM d. F. Andreas Garber, LM d. F. Matthias Haspl, LM d. F. Patrick Mauerhofer und FM Analena Weitzer herzlich zu diesem Erfolg!

Der FULA-Bewerb umfasst drei Stufen – Bronze, Silber und Gold. Inhaltlich unterscheiden sich die Stufen in den entsprechenden Anforderungs- und Schwierigkeitsgraden.

Die Anforderungen für das FULA in Silber sind anspruchsvoll. Zu den Aufgaben der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören unter anderem das Führen des Einsatztagesbuchs, das Arbeiten mit GPS-Koordinaten und das Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen an mehrere Funkstellen. Auch die zeichnerische Darstellung von taktischen Zeichen sowie der Umgang mit dem Digitalfunkgerät gehören zu den Prüfungsanforderungen.

Thema:

Bewerb

Teilen: