Fahrzeugbergung am Masenberg

Um 21:00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels telefonischer Alarmierung zu einem Verkehrsunfall Richtung Masenberg gerufen. Aus noch unbekannter Ursache rammte ein Auto frontal einen Baum und blieb im Graben stecken. Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert und der PKW mittels Seilwinde geborgen. Nach dem Eintreffen des Abschleppdienstes wurde das Fahrzeug mittels Ladekran auf den Abschleppanhänger gehoben und wir konnten wieder einrücken.

Eingesetzt waren: KLF Sprinter und SRF mit 9 Mann

weiteres
Abschleppdienst

<