Fahrzeugbergung am Schloffereck

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Fahrzeugbergung am Schloffereck am 21. Februar 2018

Um 09:44 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung Höhe Schloffereck gerufen.
Aufgrund der rutschigen Fahrbahn war ein PKW ins Rutschen geraten und anschließend im Graben hängen geblieben.
Da das Fahrzeug mit dem SRF kaum erreichbar war, wurde seitens des Einsatzleiters entschieden das KLF-A Pinzgauer an die Einsatzstelle nach zu fordern.
Als das KLF eingetroffen war, konnte der PKW schließlich schonend aus seiner misslichen Lage befreit und zurück auf die befestigte Fahrbahn gezogen werden.
Gegen 12 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Pinzgauer und MTF-A mit 16 Mann und 6 Mann in Bereitschaft

<