Fahrzeugbergung auf der L406

Fahrzeugbergung auf der L406

Um 18:21 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf die L406 Höhe Kirchenackersiedlung gerufen.
Aus noch nicht geklärten Gründen war eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und in den Straßengraben gerutscht.
Beim Eintreffen wurde unverzüglich eine Umleitung eingerichtet und die Unfallstelle ausgeleuchtet. In weiterer Folge wurde das SRF in Stellung gebracht um das Fahrzeug mit Hilfe des Ladekranes schonend zu bergen.
Nachdem der PKW gesichert abgestellt wurde, konnte die Umleitung aufgehoben und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, LKW-A und MTF-A mit 28 Mann und 2 Mann in Bereitschaft

weiteres
Polizei Pöllau mit 2 Mann

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top