Fahrzeugbergung auf der L413

Fahrzeugbergung auf der L413

Um 21:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Zugs-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf die L413 Höhe Winzendorf gerufen.

Ein PKW war von der Landesstraße abgekommen und im Graben hängen geblieben.

Beim Eintreffen war die Unfallstelle bereits durch die Polizei abgesichert und wir konnten direkt mit der Fahrzeugbergung beginnen.

Nach knapp einer halben Stunde war das Fahrzeug geborgen und wir konnten unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und MTF-A mit 22 Kräften

Weiters: Polizei

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen:

Scroll to top