Fahrzeugbergung auf der L431

Fahrzeugbergung auf der L431

Um 21:04 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung auf die L431 zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Aus noch unbekannter Ursache war eine Lenkerin in einer Kurve von der Straße abgekommen und auf einer Böschung hängen geblieben.
Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert und nach der Graben nach der Lenkerin abgesucht, welche vorerst nicht vor Ort war. Kurze Zeit später kam diese allerdings wieder unversehrt zur Unfallstelle zurück.
Anschließend konnte der PKW per Seilwinde des SRF geborgen und gesichert abgestellt werden.
Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte die Einsatzstelle schließlich geräumt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter und MTF-A mit 29 Mann

weiteres
Polizei Hartberg mit 2 Mann

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top