Fahrzeugbergung im Pöllauer Ortsgebiet

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Fahrzeugbergung im Pöllauer Ortsgebiet am 8. Juli 2021

Gegen 12:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau telefonisch zu einer Fahrzeugbergung in die Remigigasse ins Pöllauer Ortsgebiet gerufen.
Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und in einem Zaun hängen geblieben.
Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es ausreichte den Transporter per Muskelkraft anzuschieben um diesen aus seiner misslichen Lage zu bringen.
Nach etwa einer halben Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Eingesetzt warenTLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 9 Mann