Derzeit im Einsatz: Brandmeldeanlagenalarm

Fahrzeugbergung in Prätis

Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau wieder um exakt 12 Uhr telefonisch zu einer Fahrzeugbergung nach Prätis gerufen. Aufgrund der eisglatten Fahrbahn rutschte ein PKW von der Straße und blieb auf einer steilen Böschung hängen. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass der PKW nicht aus dem Graben gehoben werden konnte, da unmittelbar über dem PKW eine Stromleitung verlief. Daher musste das Fahrzeug auf einer seite leicht angehoben werden und seitlich wieder auf die Straße gezogen werden. Nach etwa einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt waren: KDO, SRF und TLF-A 3000/200 mit 15 Mann

<

Thema:

Allgemein

Teilen: