Fahrzeugbergung in Saifen-Boden

Um ca. 18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau telefonisch zu einer Fahrzeugbergung nach Saifen-Boden gerufen. Da zu diesem Zeitpunkt die FF Pöllau die Monatsübung November abhielt, konnten das KLF Sprinter und das SRF unverzüglich zum Einsatzort abrücken. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass ein PKW in einem Graben hängen geblieben ist. Sofort wurde die Unfallstelle abgesichert und das SRF für eine Kranbergung in Stellung gebracht. Nachdem das Fahrzeug geborgen war konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KLF Sprinter und SRF mit 11 Mann

<