Feuerwehrknödlschhießen 2014

Feuerwehrknödlschhießen 2014

 

Zum heurigen 140-jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau wurde wieder ein Kameradschaftsknödelschießen veranstaltet. Die Zusammenkunft am Hauptplatz wurde mit einer umfangreichen „Faschingsschauvorführung“ umrahmt, welche sehr zur Kameradschaftspflege beigetragen hat.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einen eindeutigen Sieger: Die Feuerwehr!

Trotz nicht so toller Wetterverhältnisse konnte das heurige Wildschießen auf der perfekt präparierten Eisbahn des ESV Obersaifen abgehalten werden. 55 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau kamen zu diesem sportlichen Event und lieferten sich ein heißes Duell. Die Moarschaften GRÜN” BM Kimmelmann Anton jun. und HFM Gruber Johannes sowie “WEISS” LM.d. F. Gruber Johannes und FM Hörting Wolfang kämpften mit ihren Teams hart um das Knödl. Nach einem heißumkämpften 2:2 Zwischenstand, schnappten sich die GRÜNEN noch das Knödl mit einem 2:3 Sieg.

Das WEISSE Team gewann anschließend jodoch souverän die Konkurrenz um den Wein und die Hüttenrunde mit einem klaren 1:0.

Anschließend konnten die spannenden und tollen Entscheidungen beim Knödlessen diskutiert und gefeiert werden.

<"

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top