Gesamtübung April: Wirtschaftsgebäudebrand in Hinteregg

Gesamtübung April: Wirtschaftsgebäudebrand in Hinteregg

Am Samstagnachmittag traten 49 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau zur monatlichen Gesamtübung an. Übungsannahme war ein Wirschaftsgebäudebrand in Hinteregg mit zwei vermissten Personen. Sofort wurden zwei Atemschutztrupps in das Gebäude geschickt, um die beiden vermissten Personen zu retten. Währenddessen konnten die Mannschaften des TLF-A 4000, TLF-A 3000/200, SRF und KLF-A Sprinter ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindern. Die Wasserversorgung wurde mittels einem in etwa 400 m entferntem Teich und den Mannschaften des KLF-A Pinzgauer und SF-1000 sichergestellt.
Nachdem Brand aus” gegeben wurde und die vermissten Personen erfolgreich gerettet worden waren, konnte die Übung beendet werden.
Ein herzliches DANKE gilt der Familie Strobl für die Bereitstellung des Übungsobjekts und die kulinarische Versorgung danach!

Eingesetzt waren:
KDO, SRF, TLF-A 4000, TLF-A 3000/200, KLF-Sprinter, KLF-Pinzgauer, LKW-A, SF-1000 und MTF-A mit 49 Mann 

<"

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top