Hackschnitzelbrand in Wenigzell

Hackschnitzelbrand in Wenigzell
© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Hackschnitzelbrand in Wenigzell am 4. September 2018

Am Dienstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mit dem SRF zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wenigzell bei einem Hackschnitzelbrand gerufen. 
Unverzüglich rückte das SRF gemeinsam mit dem LKW-A zum Einsatzort aus. Nachdem die FF Wenigzell gemeinsam mit der FF Strallegg den Brand unter Kontrolle bringen konnte, bestand unsere Aufgabe darin, das abgebrannte Hackschnitzelgut mittels Kranschaufel vom Bunker zu entfernen, abzutransportieren und nachzulöschen.

Gegen 9 Uhr galt der Einsatz für uns als beendet und wir konnten wieder Einrücken und unsere Einsatzbereitschaft melden.

Ein großes DANKE an alle eingesetzten Einsatzkräfte für die hervorragende Zusammenarbeit am Einsatzort!

Eingesetzt waren:
 SRF und LKW-A mit 5 Mann  

sowie:
 FF Wenigzell,
 FF Strallegg,
 Polizei,
 Rotes Kreuz