Kranbergung in Schönau

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: Kranbergung in Schönau am 15. Juni 2021

Heute um 17:55 Uhr wurde unsere Bereitschaftsgruppe B zu einem Verkehrsunfall mittels stiller Alarmierung gerufen. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass bei einem Kran der Arm abgebrochen und nicht mehr zu betätigen war.

Unsere Tätigkeiten bestanden darin, die Straße zu sperren und den Kran mittels SRF Kran abzusichern und auf den verunfallten LKW zu laden. Nach in etwa zwei Stunden konnten wir wieder einrücken und uns wieder einsatzbereit melden.

Eingesetzt warenKDOSRFTLF-A 3000/200 und LKW-A mit 20 Mann und 2 Mann in Bereitschaft