LKW Bergung im Ortsgebiet

© Freiwillige Feuerwehr Pöllau: LKW Bergung im Ortsgebiet am 28. November 2022

Am Samstag, den 26. November 2022, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittel stiller Alarmierung des Zug 1, zu einer aufwändigen LKW Bergung im Ortsgebiet gerufen.

Ein beladener LKW rutschte beim reversieren in den an die Straße grenzenden Bach und drohte zu überstürzen.

Dieser wurde dann als Erstmaßnahme mit dem Greifzug gesichert. Anschließend wurde die Bergung des LKW’s mittels Umlenkrolle und Seilwinde durch die Unterstützung eines Baggers und Unterbauhölzern vorbereitet und durchgeführt.

Folglich konnte nach rund 3,5 Stunden der LKW unversehrt seine Fahrt fortsetzen und wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt warenKDOSRF, TLF-A 4000TLF-A 3000/200, LKW-A, KLF-A Pinzgauer, MTF-A, SF-1000 und MZF mit XX Mann und XX Mann in Bereitschaft