LKW Bergung in Stubenberg

Um 14:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau telefonisch zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Stubenberg bei einer Fahrzeugbergung gerufen. Bei einem Wendemanöver war ein Sattelschlepper zu nahe an den Rand einer Steinmauer geraten und drohte dort hinab zu stürzen.
Aufgrund der schweren Beladung des LKWs forderte die Einsatzleitung Stubenberg das SRF Pöllau an um diese vom Auflieger zu entladen. Bis zu unserem Eintreffen sicherte die FF Stubenberg das Schwerfahrzeug mittels einem Greifzug. Nachdem das Fahrzeug entladen war, konnte es schließlich auf die Fahrbahn zurückbefördert und anschließend wieder beladen werden.
Gegen 19:20 Uhr konnten wir ins Rüsthaus einrücken und unsere Einsatzbereitschaft vollständig herstellen.

Vielen Dank an die FF Stubenberg für die hervorragende Zusammenarbeit!

Eingesetzt waren: SRF und LKW-A mit 6 Mann

weiteres
Freiwillige Feuerwehr Stubenberg
Polizei

<"