Mehrere Fahrzeugbergungen im Pöllauer Tal

Mehrere Fahrzeugbergungen im Pöllauer Tal

Um 20:09 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau auf die L448 Richtung Birkfeld gerufen. Aufgrund der Schneeverwehungen kam es zu massiven Verkehrsbehinderungen, da ein LKW und mehrere PKW stecken geblieben waren. Beim Eintreffen wurde der Einsatzort abgesichert und die Fahrzeuge geborgen.
Nachdem der Einsatz auf der Landesstraße abgearbeitet war, musste die FF Pöllau zu weiteren Einsätzen auf eine Gemeindestraße Richtung Gschaid abrücken, wo ein weiterer PKW geborgen werden musste.
Gegen 22 Uhr musste wieder ein LKW per SRF auf der L448 abgeschleppt werden.
Nachdem die Einsätze in Saifen Boden beendet waren, mussten die Kameraden weiter Richtung Masenberg fahren um dort unzählige Fahrzeug zu bergen.
Um etwa 00:40 Uhr musste die Besatzung des KLF-A Sprinter und SRF wieder Richtung Birkfeld auf die Landesstraße ausrücken um dort ein Auto zu bergen, während am Masenberg noch das KDO und TLF-A 3000/200 im Einsatz waren.
02:00 Uhr – derzeit befindet sich die Freiwillige Feuerwehr Pöllau noch im Einsatz!

Bisher eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 19 Mann

<

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top