PKW Bergung am Rabenwald

Um 19:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau zu einer Fahrzeugbergung nach Rabenwald gerufen. Ein PKW ist beim Reversieren in den Straßengraben gerutscht und stecken geblieben. Mittels Seilwinde des TLF-A 3000 wurde das Fahrzeug geborgen und der Lenker konnte seine Fahrt wieder fortsetzen.

Eingesetzt waren: KDO und TLF-A 3000 mit 6 Mann

<