PKW Bergung auf der L406

Um 12:26 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau telefonisch zu einer PKW Bergung auf die L406 Höhe GH Pöttler gerufen. Ein Lenker kam mit seinem Fiat von der Straße ab und blieb stecken. Beim Eintreffen wurde von der Besatzung des KLF Sprinters der Verkehr geregelt, während das Fahrzeug mittels Seilwinde des SRF aus seiner missliche Lage gezogen wurde. Nach einer Stunde konnte die FF Pöllau wieder einrücken und volle Einsatzbereitschaft melden.

 

Eingesetzt waren: SRF und KLF Sprinter mit 6 Mann

<