Schwerer Verkehrsunfall auf der L406 – PKW gegen LKW

Schwerer Verkehrsunfall auf der L406 – PKW gegen LKW

Kurz vor 13 Uhr wurden wir mittels stillem Alarm zu einem Verkehrsunfall auf der L406 gerufen. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten ein PKW sowie ein LKW auf der Strecke zwischen Pöllau und Winzendorf. Glücklicherweise wurde der unbestimmten Grades verletzte PKW-Lenker dabei nicht eingeklemmt.

Unsere Aufgaben bestanden darin, den PKW-Lenker zu versorgen und die Bergung bzw. die Absicherung der Fahrzeuge durchzuführen.

Für die Dauer der Arbeiten an der Unfallstelle wurde die L406 im betroffenen Bereich vollständig gesperrt.

Nach rund eineinhalb Stunden konnten wir wieder einrücken und uns einsatzbereit melden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, KLF-A Sprinter, LKW-A, und MTF-A mit 18 Mann
sowie: Rotes Kreuz, und Polizei mit insgesamt neun Mann

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen:

Scroll to top