Taxibergung auf Schneefahrbahn

Taxibergung auf Schneefahrbahn

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau zu einer Fahrzeugbergung nach Oberneuberg gerufen. Ein Taxilenker war mit seinem Fahrzeug auf einer schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen gekommen und schräg auf der Straße stehen geblieben.
Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert und das Fahrzeug mittels Rundschlingen und dem KLF-A Sprinter wieder in Lage gebracht.
Nach etwa 1,5 Stunden konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 18 Mann und 5 Mann in Bereitschaft

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top