Traktorbergung in Oberneuberg

Um 10:46 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einer Traktorbergung nach Oberneuberg gerufen. In einem steilen Gelände war ein Traktor während der Mäharbeiten ins Rutschen gekommen und krachte folge dessen in eine Baumgruppe. Da es zum Glück keine Verletzten gab, begannen wir sofort mit der Bergung des Traktors mittels Greifzug und Forstseilwinden von zwei Traktoren. Nachdem wir den Traktor geborgen hatten konnten wir nach rund 3,5 Stunden wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und KLF-A Sprinter mit 18 Mann und 10 Mann in Bereitschaft

<