Traktorunfall auf der L448

Traktorunfall auf der L448

Um 08:51 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels Stiller-Alarmierung zu einem Traktorunfall auf die L448 gerufen.

Nach einem technischen Gebrechen kippte ein mit Hackgut beladener Anhänger während der Fahrt um und blockierte mit dem Ladegut die gesamte Fahrbahn.

Aufgrund dessen wurde die Landesstraße nach dem Eintreffen vollständig gesperrt und mit Hilfe eines Baggers sowie dem TL wurde angefangen das Hackgut in einen anderen Anhänger umzuladen.

Nachdem der Hänger leer war, wurde dieser ebenso mit Unterstützung der beiden Maschinen aufgestellt.

Im Anschluss wurde das Gespann vom Einsatzort entfernt, dieser gesäubert und wir konnten nach ca. 1,5 Stunden einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200, LKW-A und TL mit 21 Kräfte

Weiters: Straßenmeisterei und Bagger 

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen:

Scroll to top