Übung: Wald- und Wirtschaftsgebäudebrand mit vermissten Personen

Übung: Wald- und Wirtschaftsgebäudebrand mit vermissten Personen

Am vergangenen Samstag traten 37 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Pöllau bei regnerischem Wetter zur monatlichen Gesamtübung an.

Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit zwei vermissten Personen, wobei die Flammen bereits auf einen angrenzenden Wald übergegriffen hatten.
Umgehend wurde von den Mannschaften der beiden KLFs eine Saug- und Zubringleitung hergestellt, um die Wasserversorgung sicherstellen zu können. Zeitgleich wurde ein Innenangriff durch einen Atemschutztrupp gestartet und die beiden vermissten Personen gerettet.
Das angrenzende, brennende Waldstück wurde durch zwei C-Rohre gelöscht. Ebenso wurde die umliegende Umgebung durch zwei C-Leitungen vor den Flammen geschützt.

Nachdem Brand aus” gegeben wurde, galt die Übung als beendet und es konnte zur Nachbesprechung übergegangen werden.

Ein herzliches DANKE an die Familie Schlagbauer für die Zurverfügungstellung des Übungsobjekts und die Verköstigung danach.

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top