Übergabe des Friedenslichtes

Übergabe des Friedenslichtes

Traditionell wurde das aus Betlehem stammende Friedenslicht am Tag vor dem Heiligen Abend von unseren Jungfeuerwehrkameraden aus Hartberg abgeholt und zu uns nach Pöllau gebracht.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation fand die Übergabe, wie schon im Vorjahr, bei uns vor dem Feuerwehrhaus statt. Dort wurde es dann nach ein paar besinnlichen Worten durch Bürgermeisters Johann Schirnhofer, LAbg. Hubert Lang, Pfarrer Roger Ibounigg, Vikar Ntikazohera Deogratias und ABI Stefan Prinz an die Pöllauer Bevölkerung weitergereicht. Musikalisch umrahmt wurde die Übergabe durch eine Gruppe der Musikschule Pöllau.

Am 24. hat die Bevölkerung zudem die Möglichkeit am Vormittag das Licht selbst im Rüsthaus abholen. 

Thema:

Allgemein

Teilen:

Scroll to top