Unterstützung bei Verkehrsunfall auf L429

Unterstützung bei Verkehrsunfall auf L429

Heute Morgen um 5:47 Uhr wurde die Bereitschaftsgruppe A mittels stiller Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person der FF Eichberg mit dem SRF zur Unterstützung gerufen.

Ein Kleintransporter kam aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte in einen zirka 20 Meter tiefen Graben im Wald. Unsere Aufgaben bestanden darin, den Kleintransporter mittels Kran und der Seilwinde der FF Eichberg zu bergen. Nachdem das Fahrzeug geborgen wurde, konnten wir wieder einrücken und unsere Einsatzbereitschaft herstellen.

Vielen Dank an die FF Eichberg für die tolle Zusammenarbeit während des gesamten Einsatzes!

Eingesetzt warenSRF und MZF mit 5 Mann und 12 Mann in Bereitschaft

sowie: FF Eichberg

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen:

Scroll to top