Verkehrsunfall auf der L406

Verkehrsunfall auf der L406

Um 20:20 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pöllau per Zugsalarm zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen auf die L406 Höhe Lagerhaus gerufen.

Aus noch unbekannter Ursache waren zwei Fahrzeuge kollidiert, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet und die Feuerwehrsanitäter unterstützten das Rote Kreuz.

Da die Fahrzeuge noch fahrbereit waren, konnte die Unfallstelle rasch geräumt und unsere Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Eingesetzt waren: KDO, SRF, TLF-A 3000/200 und LKW-A mit 21 Kräften.

Thema:

Technischer Einsatz

Teilen:

Scroll to top